Bestellungen über 100 Euro Versandkostenfrei!

Mein Warenkorb

Mini Cart

Bremsen Abwehrspray

Fliegenspray zum Schutz vor Bremsen 

Fliegenspray zum Schutz vor Bremsen

Das richtige Fliegenmittel gegen Bremsen kaufen.

Neben dem Kauf einer Bremsenfalle oder Klebefalle mit Bremsenkleber , können ach unsere Fliegensprays dazu beitragen, die stechenden Bremsenweibchen abzuwehren. Die folgenden Fliegensprays wurden speziell zum Schutz vor Bremsen und Dasselfliegen entwickelt. Die Fliegensprays sind so konzipiert, dass die Bremse nach der Landung auf dem Pferd oder Pony direkt wieder fliehen will. Dabei werden Substanzen verwendet, die die Bremse an Feuer und Gefahr erinnern und das Insekt fliegt weg. Unsere Fliegensprays können verantwortungsbewusst eingesetzt werden, sind frei von Pestiziden und nicht schädlich für Mensch und Tier. Die Fliegensprays können Sie auch selbst verwenden, wenn Sie beispielsweise ausreiten oder mit dem Pferd spazieren gehen, oder auch während sie mit dem Rad oder einfach im Freien unterwegs sind. Unsere Fliegensprays werden gerne bei verschiedenen Freizeitaktivitäten im Freien eingesetzt.

Die Verwendung von Bremsensprays

Zur Bekämpfung der Bremsenplage gibt es viele verschiedene Fliegensprays auf dem Markt. Die Anwendung des Bremsensprays ist an sich sehr effektiv und wirksam, der einzige Nachteil ist, dass die Sprays teuer sind und vorübergehend wirken. Daher ist die beste Lösung, zusätzlich zu einem Spray eine Bremsenfalle/Klebefalle und eine Fliegendecke zu verwenden. Sie können diese Bremsenfallen auch selbst bauen, Sie benötigen nur ein paar wenige Teile dafür. Weitere Informationen über den Bau einer Bremsenfalle, Klebefalle oder über deren Funktionsweise finden Sie hier > Informationen zu Bremsen und Zubehör

Die Fliegensprays, die Sie bei uns kaufen können, funktionieren gut und wurden von uns getestet. Das Fliegenspray legt eine Art „Duftschleier“ um das Pferd, dadurch fliegt die Bremse an ihm vorbei oder fliegt unmittelbar nach der Landung wieder weg. Die meisten Sprays haben eine Wirkdauer von 4 bis 13 Stunden. Daher ist es ratsam, immer wieder erneut nachzusprühen, sobald die Wirkung nachlässt. Die Wirkungsdauer des Fliegensprays ist auch abhängig von der Temperatur, der Sonneneinstrahlung und der Intensität des Schwitzens. Wenn sich Schweiß bildet, verliert das Fliegenspray wesentlich schneller seine Kraft. Das Spray wird vor allem an den Stellen angewendet, wo das Pferd am meisten schwitzt. Das Spray darf nicht direkt auf den Kopf gesprüht werden. Es ist besser, vorher in ein Tuch zu sprühen und dann das Fliegenspray sanft am Kopf einzureiben. Die meisten Sprays bieten auch Schutz vor Stichen anderer Insekten wie Zecken, Wespen und Stechmücken.

Liste Liste

12 Elemente

Absteigend sortieren
Liste Liste

12 Elemente

Absteigend sortieren