Kontakt ?    +31 (0)541- 369620
 
 

Your Cart:

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bremsen Abwehrspray

Fliegenspray zur Abwehr von Bremsen

 

Bremsen wehrspray

Der Kauf des richtigen Fliegensprays gegen Bremsen

Neben der Anschaffung einer Bremsenfalle oder Klebefalle, können auch unsere Bremsensprays dazu beitragen, das stechende Bremsenweibchen abzuwehren. Die Fliegensprays unten sind dann auch speziell dafür gemacht, um Bremsen und Dasselfliegen abzuwehren. Diese Bremsensprays sind so entworfen, das das jagende Bremsenweibchen nach der Landung auf Ihrem Pferd, Pony oder Ihnen, direkt weg will. Auf diese Weise werden Inhaltsstoffe verwendet, die die Bremse an Brand oder Gefahr erinnert und das Insekt daraufhin flüchtet. Die Fliegensprays sind Verantwortungsvoll zu gebrauchen, frei von Pestiziden und nicht schädlich für Mensch und Tier. Die Bremsensprays sind auch verwendbar für Menschen, die einen Ausritt zu Pferd machen, zu Fuß, während einer Fahrrad oder Treckertour. Unsere Bremsensprays werden bei diversen Aussenaktivitäten eingesetzt.

Die Nutzung von Bremsensprays

Es sind verschiedene Sorten Fliegensprays gegen Bremsenplagen auf dem Markt. Der Gebrauch von Bremsensprays ist sehr effektiv und wirksam, der einzige Nachteil ist, das es Teuer und die Wirkung zeitlich begrenzt ist. Das beste ist neben dem Spray auch eine Bremsenfalle/Klebefalle und eine Fliegendecke zu gebrauchen. Sie können diese Bremsenfalle auch einfach selber machen, wozu Sie nur noch alle Einzelteile brauchen. Mehr Informationen über das machen einer Bremsenfalle, Klebefalle oder die Funktion finden Sie hier > Information Bremsen und Zubehör Die Fliegensprays, die Sie bei uns kaufen können, sind gut und wurden durch uns getestet. Das Fliegenspray bildet eine Geruchsmaske um Ihr Pferd, weshalb die Bremse daran vorbei fliegt, oder direkt nach der Landung wieder wegfliegt. Die meisten Sprays wirken so zwischen 4 und 12 o 13 Stunden. Es ist also Weise, das zu beobachten und wenn nötig nochmal nachzusprühen. Die Wirkungsdauer des Sprays hat viel mit der Temperatur, Stärke der Sonne und schwitzen zu tun. Bei Schweissbildung verliert das Spray nämlich seine Kraft viel schneller. Das Spray sollte also an den Stellen angebracht werden, wo das Pferd am meisten schwitzt. Das Spray darf nicht direkt auf den Kopf gesprüht werden, sondern man sollte es auf ein Tuch sprühen und den Kopf dann einreiben. Die meisten Sprays bieten auch Schutz gegen andere Bisse/Stiche von Insekten, so wie Zecken, Wespen und Mücken. 

Verkauf

Regulärer Preis: 44,85 €

Special Price 39,95 €

Vliegenspray

Verkauf

Regulärer Preis: 27,95 €

Special Price 22,95 €

Bremsen Abwehrspray